billige Kreditkarte

Comdirec VISA

  Studenten

Partner Kreditkarte

Tank Kreditkarte

 ohne Schufa

 Impressum

Die Wirtschaft lahmt, da ist sparen angesagt. Ein kostenloses Bank Konto kommt da wie gerufen

Die Ausgaben steigen und steigen, weil viele Produkte und Dienstleistungen sich zweistellig verteuern.

Auf gewisse Dinge kann man heute aber schlecht verzichten, dazu gehört das Girokonto. Die Auswahl an solchen Bankkonto Angeboten ist riesig, der Markt ist aber aufgrund schlecht vergleichbarer Produkte undurchsichtig. Viele Anbieter haben in dem Kleingedruckten doch noch Kosten für den Kunden versteckt, obwohl es eigentlich ein Bankkonto kostenlos laut Werbung sein sollte.. 

Da lohnt sich die Stiftung Warentest mit Ihrem Finanztest genauer unter die Lupe zu nehmen. Trotzdem kann der oder die gut Informierte ein gutes Geschäft machen, denn zwei, drei aus der Vielzahl der als kostenlosen Bank Konten online sind doch recht attraktiv.

 

 

Bargeldbezug als Kostenfaktor wichtig

Die Banken haben jahrzehntelang an den Gebühren für die Girokonten verdient. Das ist Vergangenheit. Denn unsere Wissensgesellschaft schafft Transparenz, auch bei den Preisen für Produkte. Ein kostenloses Girokonto kann heute jeder bequem im Internet finden.

Der Vorteil für den Verbraucher: Die Schnelligkeit, mit der heute Girokonto Angebote verschiedener Anbieter vergleichbar sind. Dafür hätte man früher lange in Zeitschriften stöbern, oder eben verschiedene Bankfilialen aufsuchen müssen.

Im Internet finden sich viele Webseiten, die einen Girokonto Vergleich auflisten. Dort sind die Angebote mit den einzelnen Konditionen der Anbieter in einer Tabelle zusammengestellt. Auf einen Blick ist ersichtlich, wo es die höchsten Zinsen auf ein Guthaben gibt, oder wo noch eine kostenlose Kreditkarte in der Offerte enthalten ist.

Auch die Versorgung mit Bargeld durch Geldautomaten ist ein wichtiger Grund bei der Auswahl eines Bankkontos kostenlos. Denn hier können doch versteckte Gebühren anfallen, die das gratis Bankkonto dann doch teuer werden lassen. Aktuell gibt es einen Rechtsstreit zwischen den Sparkassen und einigen Kreditkarten Anbietern wegen unzulässig hoher Gebühren für Bargeldabholungen an Geldautomaten.

Kostenlose Girokonten werden von sehr vielen Banken angeboten. Allerdings ist das Konto Angebot ziemlich undurchsichtig, was die Konditionen betrifft. Da hilft dem Unkundigen nur, sich eben den o.g. Girokonto Vergleich anzusehen und sich dann einen oder zwei Anbieter auszusuchen. Deren Angebot sollte man sich genau durchlesen, insbesondere die Fußnoten. Denn gerade im Kleingedruckten werden oft Einschränkungen oder weitere Kosten versteckt.

 

Bankkonto Tipp: Das Bankkonto kostenlos online beantragen. Zu den Bankkonten zählen auch Tagesgeldkonten und Festgeldkonten. Die Zinsen für Guthaben auf Bankkonten sind leider wieder rückläufig. Es kann sich lohnen, jetzt einen gewissen Betrag auf ein Festgeldkonto anzulegen, um sich die noch attraktiven Zinssätze für einige Zeit zu sichern.

Zinsen auf Guthaben von Bankkonten unterliegen übrigens genau wie andere Zinseinkünfte der Abgeltungssteuer. Lediglich Zinsen im Rahmen des Sparerfreibetrages sind davon ausgenommen. Dabei spielt es keine Rolle, um was für ein Konto es sich handelt: kostenlose Girokonten sind genauso betroffen wie solche mit Kontoführungsgebühr.

Tipp: Tagesgeldkonto eröffnen, der hohen Zinsen wegen

Alle Angaben ohne Gewähr.

Copyright © 2007 Billige-Kreditkarte.de